RGPD

Ihre Wahl bezüglich Cookies auf dieser Website

Wir verwenden Cookies, um unseren Inhalt und unsere Werbung zu personalisieren, die Effektivität unserer Werbung zu messen und ein sichereres Erlebnis zu bieten. Durch das Surfen auf der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um Informationen auf und außerhalb von Sarbacane zu sammeln. Um mehr zu erfahren, konsultieren Sie unsere Cookie-Politik oder gehen Sie zu Ihren Cookie-Einstellungen, um Ihre Einstellungen zu verwalten.

done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

Kostenlos testen

Mailify Blog : E-Mail-Marketing nach Maß

Tipps zum Newsletterversand, Neuigkeiten von Mailify und der Branche und viel Wissenswertes über E-Mail-Marketing

E-Mail-Retargeting: Wie Sie Ihre Website-Besucher mit Mailify zurückgewinnen

E-Mail-Retargeting: Wie Sie Ihre Website-Besucher mit Mailify zurückgewinnen

Bleiben Sie am Ball! Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Neuigkeiten, Aktionen und E-Mail-Marketing-Tipps:

Bei der Verwaltung einer Website ist es natürlich besonders wichtig, möglichst viel Traffic zu erzeugen und ein ausreichendes Volumen an potenziellen Kunden zu erreichen, die schlussendlich dann die erwünschte Conversion ausführen. Aber die Anzahl der Besuche allein reicht selten aus, um eine gute Conversion-Rate zu erreichen. Tatsächlich ist der Zeitpunkt des Besuchs nicht immer mit dem Zeitpunkt der Kaufentscheidung verbunden. Das Retargeting per E-Mail ermöglicht es Ihnen, einen Besucher auf Ihre Website zu bringen, um die gewünschte Conversion-Aktion durchzuführen: einen bestimmten Inhalt herunterladen, ein Angebot anfordern, kaufen, registrieren… Um effektiv zu sein, muss die von Ihnen gesendete Kommunikation eine Antwort geben, die dem Verhalten der Besucher auf Ihrer Website angepasst ist, um ihren Bedürfnissen so nahe wie möglich zu kommen. Dank der automatischen Retargeting-E-Mail-Kampagnen von Mailify können Sie Loyalität aufbauen und potenzielle Kunden an sich binden, indem Sie zum richtigen Zeitpunkt in ihrem Browsing-Prozess personalisierte Nachrichten senden.

 

Das Konzept des E-Mail-Retargeting

Was ist E-Mail-Retargeting?

Das E-Mail-Retargeting ermöglicht es Ihnen, automatisch eine Sequenz gezielter und personalisierter E-Mails an die Besucher Ihrer Website zu senden, um sie zu einer Conversion-Aktion (Kauf, Registrierung, Download usw.) zu führen. Diese intelligente Technologie ist inspiriert von den Praktiken des klassischen Retargeting von Werbung, d.h. der Anzeige von gezielter Werbung, die durch den Besuch einer bestimmten Website oder Webseite aktiviert wird.

Wahrscheinlich kennen Sie bereits die Banner, die Ihnen Produkte zeigen, die Sie schon einmal auf einer E-Commerce-Seite wie Amazon oder Ebay gesehen haben… Nun, das E-Mail-Retargeting geht von genau demselben Prinzip aus, nur dass es statt der Banner auf anderen Seiten gezielte und personalisierte E-Mail-Sequenzen auf der Grundlage der besuchten Seiten sendet. Dies kann eine Auftragsbestätigung, eine Danke-E-Mail nach dem Herunterladen eines Whitepapers oder ein Empfehlungsszenario auf der Grundlage der vom Kontakt gesehenen Produkte sein. Verlassene Warenkorberinnerungen sind auch Teil automatischer Retargeting-E-Mail-Kampagnen, und bei Mailify haben wir ein spezielles Szenario für diese Art von Erinnerung entwickelt. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, besuchen Sie unseren Artikel, der den verlassenen Einkaufswagen gewidmet ist.

 

Wie funktioniert das E-Mail-Retargeting?

Das Prinzip des E-Mail-Retargeting basiert auf der Erstellung eines Szenarios von automatischen Kampagnen, die durch den Besuch einer bestimmten Seite Ihrer Website ausgelöst werden. Die Reihenfolge der gesendeten E-Mails ist je nach besuchter Seite unterschiedlich, entwickelt sich aber auch unterschiedlich je nach dem Verhalten des Kontakts (Öffnung oder nicht Ihrer Retargeting-Kampagnen).

 

Wie identifizieren Sie die Besucher Ihrer Website?

Das Prinzip des Szenarios ist klar, aber Sie fragen sich wahrscheinlich, wie Sie diese Besucher identifizieren können? Sobald sie Ihre Website verlassen haben, benötigen Sie mindestens die E-Mail-Adresse, um ihnen eine erste Folgekampagne zu schicken, sie auf Ihre Website zurückzubringen und sie auf Ihr Conversion-Ziel hin zu lenken. Ohne auf technische Details einzugehen, hier einige der gebräuchlichsten Methoden zum Abrufen von Besucherdaten

 

Der Besucher füllt auf Ihrer Website ein Formular aus: Durch das Ausfüllen der Formularfelder gibt der Besucher selbst die Informationen an uns weiter, die wir für das Versenden und anschließende Anpassen einer automatischen Kampagne benötigen (POST-Methode).

Der Besucher klickt auf den Link einer mit Mailify gesendeten Kampagne: Wenn einer Ihrer Kontakte auf einen Link einer Ihrer Kampagnen klickt, kann die URL die Daten des Kontakts anzeigen, indem Anpassungsvariablen in die URL integriert werden (GET-Methode).

Der Besucher ist mit Ihrer Website verbunden: Er wird dank der seiner Sitzung entsprechenden Cookies identifiziert und Sie haben somit Zugang zu seinen Verbindungsdaten (E-Mail, Vorname, Nachname usw.).

 

Warum Retargeting-E-Mail-Kampagnen erstellen?

Sie haben den schwierigen Teil erledigt! Das Schwierigste war es, Besucher auf Ihre Website zu locken. Bleiben Sie nicht stehen und halten Sie die Aufmerksamkeit auf Ihr Ziel gerichtet. Die Rückführung von Besuchern, die bereits Interesse an Ihren Produkten gezeigt haben, kostet Sie viel weniger und ist ebenso effektiv wie die Gewinnung neuer Interessenten.

 

Optimieren Sie Ihre Konversionsrate

Wollen Sie die Anzahl der Conversions auf Ihrer Website erhöhen? Wahrscheinlich denken Sie ständig darüber nach, den Traffic Ihrer Website zu erhöhen. Tatsächlich verdreifacht sich theoretisch Ihr Einkommen, wenn Sie die Anzahl der Besucher verdreifachen. In Wirklichkeit ist diese Gleichung nicht ganz richtig. Wenn die Besucherzahl steigt, bedeutet dies nicht unbedingt, dass die durch diesen zusätzlichen Traffic die neuen Leads die gleiche Qualität haben. Durch die Erstellung von Retargeting-E-Mail-Kampagnen können Sie automatisch zum richtigen Zeitpunkt im Navigationsprozess mit den Besuchern Ihrer Website mit einer personalisierten und passenden Nachricht Kontakt aufnehmen.

Daher ist diese Marketing-Automatisierungstechnik besonders effektiv bei der Optimierung Ihres Conversion-Funnels , während sie gleichzeitig gegen die «Abwanderungs-» oder Stornierungsrate, den Abbruch des Einkaufswagens und jeden Besuch, der nicht zu einer Conversation-Aktion führt, ankämpfen.

Optimieren Sie Ihr Kundenbeziehungsmanagement

Auftragsbestätigung, Danke-E-Mail nach dem Herunterladen eines Whitepapers, Zufriedenheitsumfrage nach einem Kauf, wir alle sind mindestens einmal in unserem Leben als Internetnutzer mit einem Retargeting-E-Mail-Szenario konfrontiert worden. Diese E-Mail-Sequenzen zielen auf eine persönlichere und spontanere Beziehung zu den Kunden ab.

Von der Kundenwerbung bis hin zur Loyalität verstärkt das E-Mail-Retargeting die Wirksamkeit Ihrer Loyalitätsstrategie: Sie haben Kontakt mit dem richtigen Kunden, zur richtigen Zeit, mit Inhalten, die seinen Erwartungen entsprechen. Auf diese Weise nehmen Ihre Besucher ein gutes Bild von Ihnen wahr, und Sie erleichtern ihnen die Rückkehr, um mehr Einkäufe zu tätigen.

 

Einige konkrete Beispiele für E-Mail-Retargeting

Szenario für Produktempfehlungen

Es geht darum, Ihren Kunden Produkte anzubieten, die denen ähnlich sind, die sie bereits konsultiert oder gekauft haben. Diese sollten auf ihren Geschmack oder ihre Bedürfnisse abgestimmt sein, damit Sie die Chancen erhöhen, dass sie sich für sie interessieren, Ihre Website besuchen und kaufen. Wenn Sie die Botschaften angemessen personalisieren und an die Präferenzen Ihrer Besucher anpassen, wird Ihre Kommunikation individueller, was sich in einer Optimierung Ihrer Bindungsrate und des Images Ihres Unternehmens wiederspiegelt.

 

Reservierungen oder Auftragsbestätigung

Diese Art von automatischem Szenario wird nach einem auf Ihrer Website getätigten Kauf ausgelöst. Sobald der Internetnutzer auf der Seite der Auftragsbestätigung oder der Produktbuchung ankommt, wird nach dem Online-Kauf automatisch und sehr schnell eine Bestätigungs-E-Mail mit den wichtigsten Details versandt. Sie können in dieses Szenario eine zweite E-Mail mit einer Bitte um Beratung und dann eine dritte mit Produktempfehlungen integrieren, die ein oder zwei Wochen nach dem Kauf versendet werden sollte.

 

Automatisches Dankeschön und führende Pflege-E-Mail

Senden Sie Ihren Kunden nach Abschluss eines Kaufs oder Downloads eine automatische Danke-Nachricht. Dies ist eine großartige Gelegenheit, zusätzliche Inhalte anzubieten. Sie können darin auch mehr über Ihre Produkte oder Angebote preisgeben. Auf diese Weise können Sie auch selbst mehr über die Bedürfnisse Ihrer Besucher erfahren. Sie sind in der Lage, sie bei der Entwicklung Ihres Szenarios auf Ihr Conversion-Ziel hinzubewegen.

 

Wie können Sie E-Mail-Kampagnen mit Mailify neu ausrichten?

Verbinden Sie Ihre Website mit Ihrem Mailify-Konto

Möchten Sie automatische Szenarien über Mailify erstellen, die aktiviert werden, wenn eine Seite auf Ihrer Website beucht wird? Sie müssen den «Website-Konnektor» in Ihren Kontoeinstellungen aktivieren und konfigurieren.

 

 

Sie müssen dann ein JavaScript-Skript kopieren – in alle Seiten, die Sie verfolgen wollen, einfügen und anpassen. Auf diese Weise können Sie Ihre Website mit Ihrem Mailify-Konto verlinken.

 

 

 

Erstellen Sie Ihre automatische Kampagne und definieren Sie die Parameter des Retargeting

Jetzt müssen Sie eine automatische Kampagne mit dem «Page View»-Trigger erstellen.
Mit den Aktivierungsparametern können Sie festlegen, ob Ihr Szenario aktiviert werden soll:

  • Bei jedem Besuch (zur Bestätigung von Bestellungen oder Reservierungen)
  • Nur beim ersten Besuch (z.B. wenn ein Kontakt das gleiche White Paper mehrmals herunterlädt).

 

 

Erstellen Sie ein Szenario zur Rückgewinnung von Besuchern

Sobald Sie die Trigger- und Retargeting-Parameter festgelegt haben, können Sie Ihr Rückgewinnungs-Szenario erstellen. Für eine größere Effizienz empfehlen wir Ihnen, einen Überblick mit den verschiedenen Szenarien zu erstellen, die Sie für die Besucher-Rückgewinnung geplant haben. Dadurch erhalten Sie einen besseren Einblick in die Inhalte, die nach dem Besuch für die verschiedenen Rückgewinnungs-E-Mails erstellt werden. Denken Sie auch daran, eine ideale Frequenz einzuplanen, damit Sie Ihre Kontakte nicht mit einer immensen Menge an Nachrichten überladen.

 

 

 

Lassen Sie die Magie der Marketingautomatisierung wirken

Sobald Ihr Szenario abgeschlossen ist, können Sie es validieren. Lassen Sie Ihre Kampagnen automatisch zum richtigen Zeitpunkt in der Navigation an die Besucher senden. Die Einrichtung eines automatischen Retargeting-E-Mail-Szenarios bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihre Kampagne unbeaufsichtigt lassen können. Stellen Sie sicher, dass Sie den Inhalt anpassen und die Statistiken Ihrer Kampagne analysieren, um die Strategie zu perfektionieren und die Leistung zu optimieren.

 

Wir laden Sie ein, unsere umfassende Anleitung zur Erstellung automatischer Retargeting-E-Mail-Kampagnen mit dem Trigger «Seitenaufruf» anzusehen.

 

 

Keine kommentare

Kommentar Schreiben


Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

Kostenlos testen