RGPD

Ihre Wahl bezüglich Cookies auf dieser Website

Wir verwenden Cookies, um unseren Inhalt und unsere Werbung zu personalisieren, die Effektivität unserer Werbung zu messen und ein sichereres Erlebnis zu bieten. Durch das Surfen auf der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um Informationen auf und außerhalb von Sarbacane zu sammeln. Um mehr zu erfahren, konsultieren Sie unsere Cookie-Politik oder gehen Sie zu Ihren Cookie-Einstellungen, um Ihre Einstellungen zu verwalten.

done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close

Bedingungen für den automatischen Stopp.

Wenn Sie ein Szenario für eine automatische Kampagne mit Mailify Sunrise erstellen, können Sie Bedingungen für den automatischen Stopp Ihres Szenarios definieren.

Konsultieren Sie das Video zu diesem Kapitel:

 

Wenn eine Stopp-Bedingung definiert ist und einer Ihrer Empfänger das von dieser Bedingung definierte Kriterium erfüllt, wird er automatisch von dem Szenario ausgeschlossen und erhält keine Nachrichten mehr.

Eine Stopp-Bedingung ist standardmäßig definiert: die Abmeldung.
Sobald Ihr Empfänger sich abmeldet, erhält er keine Nachrichten mehr von Ihrem Szenario (vorausgesetzt, dass die Abmeldeliste, die einer Nachricht zugeordnet ist, mit derjenigen übereinstimmt, die Ihrer Kampagne zugeordnet ist).

Um Ihre automatischen Stopp-Bedingungen zu personalisieren, gehen Sie in die erweiterten Einstellungen des Auslösers Ihrer automatischen Kampagne und klicken Sie auf das Menü "Automatischer Stopp":

Sie können Ihre eigenen Stopp-Bedingungen hinzufügen: z. B. wenn ein Empfänger zu einem Kunden geworden ist; wenn ein Empfänger eine Bestellung aufgegeben hat; wenn ein Datenelement in einer besonderen Spalte fehlt; wenn ein Datenelement einem Wert in einer besonderen Spalte entspricht; usw... Es können zahlreiche Stopp-Bedingungen in Betracht gezogen werden, es steht Ihnen frei, sie je nach den Bedürfnissen Ihrer Aktivität zu personalisieren.

Achten Sie aber darauf, keine zu stark einschränkenden Bedingungen hinzuzufügen, da Sie sonst Gefahr laufen, dass Ihr automatisches Szenario nie ausgelöst wird.

Seien Sie aber auch nicht zu nachlässig und benutzen Sie die richtigen Stopp-Bedingungen, um keine unerwünschten oder nicht zu Ihren Empfängern passende Nachrichten zu versenden.

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

Kostenlos testen