Sehr geehrte Interessenten & Kunden, vielen Dank für Ihren Besuch auf Mailify!

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Sarbacane Gruppe (Muttergesellschaft von Mailify) und der deutsche E-Mail Marketing Anbieter rapidmail fusionieren.

Diese Fusion bedeutet, dass wir unsere Expertisen und Marktkenntnisse ab sofort vereinen werden und somit zukünftig noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden in den verschiedenen Märkten eingehen können.

Besuchen Sie rapidmail.de, um unsere Angebote für Neukunden auf dem deutschsprachigen Markt kennenzulernen.

Sind Sie bereits Kunde bei Mailify? Dann können Sie sich wie gewohnt in Ihr Mailify-Konto einloggen und unsere Software weiterhin ganz normal benutzen. Für Sie ändert sich nichts!

Sind Sie bereits Kunde?

Nutzen Sie Ihr Konto wie gewohnt.

Passwort vergessen?
done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close

In 5 Minuten lernen, eine E-Mail-Kampagne zu erstellen

Konsultieren Sie das Video zu diesem Kapitel:

Sie haben keine Zeit, das gesamte Benutzerhandbuch durchzulesen, bevor Sie Ihre erste Kampagne erstellen können?

Hier lernen Sie das Wichtigste, um starten zu können.  

 

Kaufen Sie E-Mail Credits

Zunächst ist es notwendig eine ausreichende Anzahl an  E-Mail Credits für den geplanten Versand zu besitzen, um mit dem Versand von E-Mail-Kampagnen beginnen zu können.

Falls das Guthaben aus dem zuvor ausgewählten Angebot nicht ausreicht, haben Sie die Möglichkeit ein zusätzliches Credit-Paket direkt in Mailify über "Einstellungen -> Konto -> Angebote"> zu erwerben, indem Sie auf die Schaltfläche "Bestellen Sie Zusatzpakete" klicken.

 

Erstellen Sie Ihre E-Mail-Kampagne

Um eine E-Mail-Kampagne zu erstellen, klicken Sie einfach auf der Startseite von Mailify auf die Schaltfläche "KAMPAGNE ERSTELLEN" und anschließend auf "E-Mail Kampagne".

Wählen Sie auf dem folgenden Bildschirm "Standard" und:

 

Importieren Sie Ihre Kontakte

Die erste Etappe besteht darin, Ihre Empfängerliste zu importieren.

Es gibt mehrere Methoden:

  • Benutzen Sie eine existierende Kontaktliste, wenn Sie bereits zuvor eine Liste angelegt haben
  • Eine Datei von Ihrem Computer importieren - Mailify Sunrise akzeptiert Dateien vom Typ TXT, CSV oder XLSX.
  • Eine Adressenliste kopieren und einfügen
  • Ihre Kontakte manuell einzeln eingeben
  • Importieren Sie Ihre Kontakte per Verhaltenstracking anhand der Auswertung Ihrer vorherigen Kampagnen

Wenn Sie Ihre Import-Methode gewählt haben, wird Ihnen Ihre Empfängerliste in Form einer Tabelle angezeigt, in der Sie notwendige Berichtigungen und Analysen durchführen können.

 

Erstellen Sie Ihre E-Mail-Kampagne

Wählen Sie zunächst die Art der Nachrichtenerstellung aus.

Die einfachste Methode ist die Verwendung des EmailBuilders von Mailify Sunrise, mit dem Sie eine E-Mail erstellen können, indem Sie Blöcke von Text, Bildern, Schaltflächen, RSS-Feeds, Karten usw. per Drag-and-Drop in einem von Ihnen gewählten Design ziehen.

Der EmailBuilder ist ein fortschrittliches Editierwerkzeug, mit dem Sie mit wenigen Klicks hervorragende benutzerdefinierte E-Mail-Vorlagen erstellen und alle gewünschten Inhalte hinzufügen können.

Sie können ebenfalls aus einer der vorgefertigten Vorlagen in Mailify Sunrise auswählen, die von professionellen E-Mailing Grafikdesignern erstellt wurden, und diese an Ihre Bedürnisse anpassen.

 

Die anderen Anlegemethoden sind folgende:

Beim Anlegen Ihrer Nachrift haben Sie die Möglichkeit, folgende Elemente individuell zu gestalten:

 

Testen und versenden Sie Ihre E-Mail-Kampagne

 

Bevor man eine E-Mail-Kampagne versendet, wird dringend empfohlen, Tests durchzuführen, um sich zu vergewissern, dass die Links, das Layout und die Antwortadressen funktionieren.

Sie haben die Möglichkeit, beim Schritt "Testen & Versenden" einen Testversand an ausgewählte E-Mail-Adressen vorzunehmen, um Ihre Nachricht als Empfänger zu überprüfen. Kicken Sie einfach auf "Test versenden" und geben Sie die Adressen ein, an denen Sie den Testversand vornehmen möchten.

Mailify Sunrise bietet Ihnen auch eine Liste von Überprüfungen an, die Sie vor dem Versenden Ihrer Nachricht durchführen können, um Sie an wichtigen Elemente zu erinnern, die Sie nicht vergessen sollten.

Wenn Sie alles notwendige getestet haben, können Sie Ihre E-Mail durch den Klick auf "Kampagne fertigstellen" sofort versenden oder den Versand für einen späteren Zeitpunkt programmieren.

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

Kostenlos testen