RGPD

Ihre Wahl bezüglich Cookies auf dieser Website

Wir verwenden Cookies, um unseren Inhalt und unsere Werbung zu personalisieren, die Effektivität unserer Werbung zu messen und ein sichereres Erlebnis zu bieten. Durch das Surfen auf der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um Informationen auf und außerhalb von Sarbacane zu sammeln. Um mehr zu erfahren, konsultieren Sie unsere Cookie-Politik oder gehen Sie zu Ihren Cookie-Einstellungen, um Ihre Einstellungen zu verwalten.

done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close

Was sind meine wichtigsten neuen Verpflichtungen?

Hier sind die wichtigsten Verpflichtungen, die Sie beachten müssen: 

  • Implementieren Sie technische und organisatorische Maßnahmen, um sicherzustellen und nachweisen zu können, dass Ihre Prozesse in Übereinstimmung mit der DSGVO durchgeführt werden (dokumentieren Sie so viel wie möglich);
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Verarbeitung rechtmäßig, fair und transparent ist; informieren Sie die Menschen über ihre Rechte und respektieren Sie sie; sammeln Sie nur die streng notwendigen Daten; legen Sie eine notwendige Aufbewahrungsfrist fest und respektieren Sie diese;
  • Führen Sie eine Aufzeichnung der Prozesse;
  • Ernennung eines Datenschutzbeauftragten (in einigen Fällen obligatorisch);
  • Verpflichtung zur Datensicherung und zum Umgang mit Datenverstößen (Kommunikation mit Einzelpersonen, Benachrichtigung der lokalen Behörden)
  • Führen Sie eine Wirkungsanalyse der Prozesse zur Risikobewertung durch;
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Subunternehmer die DSGVO einhalten und formulieren Sie mit ihnen einen neuen Vertrag und Anweisungen.

 

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

Kostenlos testen