RGPD

Ihre Wahl bezüglich Cookies auf dieser Website

Wir verwenden Cookies, um unseren Inhalt und unsere Werbung zu personalisieren, die Effektivität unserer Werbung zu messen und ein sichereres Erlebnis zu bieten. Durch das Surfen auf der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um Informationen auf und außerhalb von Sarbacane zu sammeln. Um mehr zu erfahren, konsultieren Sie unsere Cookie-Politik oder gehen Sie zu Ihren Cookie-Einstellungen, um Ihre Einstellungen zu verwalten.

done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close

Wie konfiguriere ich den Website Konnektor?

Dieser Auslöser ermöglicht es Ihnen, ein automatisiertes Szenario auszulösen, wenn ein Besucher eine bestimmte Seite Ihrer Website aufruft. Dies ist besonders nützlich für das Versenden von Bestätigungs-E-Mails oder Produktempfehlungen nach dem Besuch einer bestimmten Seite Ihrer Website.


Sie müssen den entsprechenden Konnektor in Mailify aktivieren und konfigurieren und ein JavaScript-Skript abrufen, das auf allen zu verfolgenden Seiten kopiert und eingefügt werden kann.


Auslöser-Konfiguration in drei Schritten


Aktivieren und Einrichten des Website-Connectors


Um automatisierte Szenarien zu erstellen, die beim Besuch einer Seite Ihrer Website ausgelöst werden, müssen Sie den entsprechenden Konnektor in Mailify aktivieren und einstellen und ein JavaScript-Skript abrufen, das auf alle zu verfolgenden Seiten kopiert und eingefügt werden kann. Im Folgenden wird das Verfahren beschrieben:


- Gehen Sie zu Ihren Kontoeinstellungen

 

Kontoeinstellungen

 


- Klicken Sie dann auf die Registerkarte "Konnektoren" und aktivieren Sie den Konnektor "Website".

 

website Konnektor

 


- Klicken Sie auf das Einstellungsrad, um die Konfiguration zu starten.


- Klicken Sie auf "Eine Webseite hinzufügen", wenn Sie den Connector für Ihre Webseite noch nicht konfiguriert haben. Wenn Sie die Einstellungen einer bereits verknüpften Webseite ändern möchten, wählen Sie diese einfach aus der Liste der verfügbaren Webseiten aus und klicken Sie im Aktionsmenü auf "Bearbeiten".

 

Eine Webseite hinzufügen

 


- Eine neue Seite wird angezeigt. Geben Sie den Namen und die URL Ihrer Website ein und bestätigen Sie. Seien Sie vorsichtig, die eingegebene URL muss die genaue URL Ihrer Website sein. Stellen Sie also sicher, dass Sie das "www" am Anfang der Adresse oder die möglichen Schrägstriche am Ende der URL richtig wiedergeben.

 

Name der Webseite

 


- Sie sehen dann den Code des zu kopierenden/einzufügenden JS-Skripts auf allen zu verfolgenden Seiten.

 

Javascript

 


- Kopieren Sie den Code und fügen Sie ihn auf allen zu verfolgenden Seiten ein, und validieren Sie dann die Einstellung des Konnektors. Für diesen Schritt empfehlen wir, dass Sie Ihren Webmaster oder Ihre Webentwickler fragen.

- Ihre Website ist jetzt mit Ihrem Mailify Konto verbunden.

 


Anpassen des Hauptskripts


Sie müssen nun das Skript auf den Seiten, die zum Auslösen einer automatisierten Kampagne verwendet werden sollen, durch Einfügen der E-Mail-Adresse Ihrer Besucher anpassen.


Das Prinzip ist einfach: Damit Ihre Website die E-Mail-Adresse eines Besuchers auf einer Seite Ihrer Website an Mailify übermitteln kann, muss Ihr Webmaster das Skript wie in den Beispielen unten angepasst werden.


Bestimmen Sie die Informationen, die an Mailify übermittelt werden sollen


_sbc.push(['setUser', {
email: 'anEmail',
},
]);

 

Benutzerdaten ändern


_sbc.push(['setUserData', {
email: anEmail,
}]);

 


Tracken Sie den Benutzer nicht, wenn die Verbindung getrennt wird


_sbc.push(['resetUser']);

 

Sobald JavaScript auf Ihren Seiten eingebettet ist, können Sie zu den Auslösereinstellungen zurückkehren, um die Synchronisation zu testen. Diese Option ermöglicht es Ihnen zu überprüfen, ob Mailify die Ereignisse (Seitenbesuche) auf Ihrer Website erkennt.

 


Identifizieren Sie Ihre Besucher


Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Besucherdaten abzurufen. Hier sind einige Beispiele:


Der Besucher füllt ein Formular auf Ihrer Website aus


Durch das Ausfüllen der Formularfelder füllt der Besucher selbst die Informationen aus, die Sie zum Senden und zur Personalisierung Ihrer automatischen Kampagne (POST) benötigen.


Der Besucher klickt auf den Link einer mit Mailify gesendeten Kampagne


Wenn einer Ihrer Kontakte auf einen Link in einer Ihrer Kampagnen klickt, kann die URL des Links die Daten Ihres Kontakts anzeigen, indem Personalisierungsvariablen in die URL integriert werden (GET).


Der Besucher ist mit Ihrer Website verbunden


Er wird dank der seiner Sitzung entsprechenden Cookies identifiziert und Sie haben somit Zugang zu seinen Verbindungsdaten (E-Mail, Vorname, Nachname usw.).


Wir laden Sie ein, Ihren Webmaster oder Ihre Entwickler mit unseren Teams zu verknüpfen, um Sie anzuleiten und die Seiten Ihrer Website, die Sie mit einer automatisierten "Page View"-Kampagne verknüpfen möchten, richtig zu konfigurieren.


Alles ist nun korrekt eingerichtet. Sie können mit der Erstellung Ihres Szenarios beginnen.

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

Kostenlos testen