RGPD

Ihre Wahl bezüglich Cookies auf dieser Website

Wir verwenden Cookies, um unseren Inhalt und unsere Werbung zu personalisieren, die Effektivität unserer Werbung zu messen und ein sichereres Erlebnis zu bieten. Durch das Surfen auf der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um Informationen auf und außerhalb von Sarbacane zu sammeln. Um mehr zu erfahren, konsultieren Sie unsere Cookie-Politik oder gehen Sie zu Ihren Cookie-Einstellungen, um Ihre Einstellungen zu verwalten.

done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close

Wozu dienen die Entwickler-Einstellungen?

Mailify hat diese Rubrik erstellt, um Entwicklern zu ermöglichen, APIs oder Webhooks einzurichten.

 

Paramètres pour les développeurs sur Sarbacane Sunrise

 

 

API

 

Die API ist automatisch deaktiviert. Um sie zu aktivieren, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche neben dem Satz "Die Mailify-API ist derzeit deaktiviert.".

Nach der Aktivierung erscheint ein neues Feld mit "API-Schlüssel hinzufügen". Mit einem Klick darauf legen Sie die Beschreibung Ihres API-Schlüssels fest. Um deses zu bestätigen, klicken Sie einfach auf den grünen Haken. Anschließend erhalten Sie den API-Schlüssel angezeigt. Sie können mehrere Schlüssel mit unterschiedlichen Bezeichnungen generieren.

Für die Integration der Mailify Sunrise API sind jedoch technische Kenntnisse in der Programmierung erforderlich.

Für weitere Details zur Integration der Mailify Sunrise API können Sie die API-Dokumentation einsehen, indem Sie auf die Schaltfläche auf der rechten Seite klicken.

 

Paramétrer l'API sur Sunrise

 

 

Webhooks

 

Webhooks richten sich sowohl an Entwickler als auch Integratoren. Sie ermöglichen es, eine Anwendung oder Website automatisch und sofort zu benachrichtigen, sobald ein Ereignis in einer Kampagne eintritt.

Zum Beispiel: Lassen Sie sich benachrichtigen, sobald ein Empfänger auf einen bestimmten Link geklickt hat.

Diese Ereignisse werden anschließend in Ihrem CRM erfasst.

Um Webhooks zu aktivieren, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche neben dem Satz "Webhooks sind deaktiviert".

Durch das Aktivieren erscheint ein neues Feld "Webhook hinzufügen". Durch das Anklicken gelangen Sie zu den auszufüllenden Parametern:

  • Name
  • Die Ereignisse, für die Sie benachrichtigt werden möchten

Status: E-Mail Hardbounce, E-Mail Softbounce, E-Mail gesendet und Geschützte E-Mail

Verhaltensweisen: Klick, Öffnung, Abmeldung und Beschwerde

  • Die URL, an die Benachrichtigungen gesendet werden sollen.

Klicken Sie zum Bestätigen einfach auf den grünen Haken.

 

Paramétrer les Webhooks sur Sarbacane

 

Allerdings ist es notwendig, über technische Entwicklungskenntnisse zu verfügen, um Webhooks auf Mailify Sunrise zu integrieren.

Weitere Informationen zur Implementierung von Webhooks finden Sie in der API-Dokumentation, in der ein kurzer Abschnitt den Webhooks gewidmet ist.

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

Kostenlos testen