Sehr geehrte Interessenten & Kunden, vielen Dank für Ihren Besuch auf Mailify!

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Sarbacane Gruppe (Muttergesellschaft von Mailify) und der deutsche E-Mail Marketing Anbieter rapidmail fusionieren.

Diese Fusion bedeutet, dass wir unsere Expertisen und Marktkenntnisse ab sofort vereinen werden und somit zukünftig noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden in den verschiedenen Märkten eingehen können.

Besuchen Sie rapidmail.de, um unsere Angebote für Neukunden auf dem deutschsprachigen Markt kennenzulernen.

Sind Sie bereits Kunde bei Mailify? Dann können Sie sich wie gewohnt in Ihr Mailify-Konto einloggen und unsere Software weiterhin ganz normal benutzen. Für Sie ändert sich nichts!

Sind Sie bereits Kunde?

Nutzen Sie Ihr Konto wie gewohnt.

Passwort vergessen?
done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close

Benutzergruppen

Account-Administratoren können Benutzergruppen anlegen, um die gemeinsame Nutzung ihrer Ressourcen (Kampagnen, Listen, Vorlagen, Formulare usw.) einfacher zu koordinieren.

Gehen Sie dazu in Ihren Kontoeinstellungen in das Menü "Benutzer" und dann auf die Registerkarte "Gruppen".

Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, enthält eine Standardgruppe alle Ihre ggf. bereits vorhandenen Benutzer.

Bitte beachten Sie, dass die Administratoren sowie der Besitzer des Accounts keiner Gruppe zugeordnet sind, da sie Zugriff auf alle Ressourcen (Kampagnen, Listen, Formulare, etc...) des Accounts haben. Nur die Benutzer können in Gruppen eingeteilt werden.

Ein Benutzer kann nur einer einzigen Gruppe angehören. Standardmäßig teilt er seine Ressourcen mit allen Benutzern seiner Gruppe sowie mit dem (den) Administrator(en) des Accounts. 

Der Administrator des Accounts kann hingegen keiner Gruppe zugeteilt werden und kann auf alle von den Benutzern angelegten Ressourcen zugreifen, gleichgültig zu welchen Gruppen sie gehören.

Ein in jeder Gruppe befindliches Kontextmenü ermöglicht es, folgende Aktionen auszuführen: 

  • Die Mitglieder verwalten: ermöglicht es, Mitglieder hinzuzufügen, zu entfernen und von einer Gruppe zur anderen zu übertragen.
  • Den Verbrauch begrenzen: ermöglicht es, eine maximale Anzahl von Credits festzulegen, die eine Gruppe in einem bestimmten Zeitraum für E-Mails oder SMS verwenden kann.
  • Die Gruppe umbenennen: ermöglicht es, die Bezeichnung der Gruppe zu ändern.
  • Die Gruppe löschen: ermöglicht es, die Gruppe zu löschen und die Daten und die Mitglieder, die zu dieser Gruppe gehören, auf eine andere Gruppe zu übertragen.
    Wenn eine Gruppe gelöscht wird, werden die Accounts der Benutzer der Gruppe nicht gelöscht. Die Benutzer, die zu der Gruppe gehören, müssen zunächst auf eine neue Gruppe übertragen werden. Die Benutzer, die auf eine neue Gruppe übertragen werden, haben Zugriff auf die mit dieser Gruppe geteilten Ressourcen (Kampagnen, E-Mail-Vorlagen, Kontaktlisten, Formulare, Seiten, schwarze Listen). Sie behalten die Rechte, die der Administrator ihnen zuvor gegeben hat (Teilen, Versenden von Kampagnen, Exportieren von Kontakten). Das Löschen einer Gruppe ist nur möglich und wird nur angeboten, sofern es sich nicht um die letzte existierende Gruppe handelt.

Der Verbrauch der Gruppe (in E-Mail- und SMS-Credits) sowie das verbleibende Guthaben der Gruppe wird in der Übersichtskarte jeder Gruppe angezeigt. 

Sie können den Avatar jeder Gruppe personalisieren, die Sie anlegen, indem Sie auf den Button "Editieren" klicken, der beim Überfahren mit der Maus erscheint

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

Kostenlos testen