RGPD

Ihre Wahl bezüglich Cookies auf dieser Website

Wir verwenden Cookies, um unseren Inhalt und unsere Werbung zu personalisieren, die Effektivität unserer Werbung zu messen und ein sichereres Erlebnis zu bieten. Durch das Surfen auf der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um Informationen auf und außerhalb von Sarbacane zu sammeln. Um mehr zu erfahren, konsultieren Sie unsere Cookie-Politik oder gehen Sie zu Ihren Cookie-Einstellungen, um Ihre Einstellungen zu verwalten.

done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close

Wie importiert man Kontakte über SQL Server / MySQL?

Schauen Sie sich  das Video zu diesem Kapitel an:

Mit Mailify Sunrise haben Sie die Möglichkeit, die Kontakte Ihrer SQL-Datenbank automatisch über SQL Server / MySQL in Ihre Kontaktlisten zu importieren.

Erstellen Sie dazu erst eine neue synchronisierte Liste.

Sie können dann den Konnektor "MySQL / SQL Server" wählen.

Geben Sie dann die Einstellungen Ihres SQL-Servers ein: Sie finden diese Informationen bei Ihrem Webmaster oder Ihrem Hoster.

Sobald die Zugänge zu Ihrem SQL-Server eingestellt sind und die SQL-Tabelle, die Sie synchronisieren wollen, ausgewählt wurde, wird automatisch eine Liste dieser Tabelle in Mailify Sunrise erstellt.

Das Menü-Icon am Ende der Zeile ermöglicht Ihnen, auf eine bestimmte Anzahl von Aktionen  zuzugreifen:

  • Anzeigen: ermöglicht Ihnen, Ihre Liste schreibgeschützt aufzurufen. Es ist nicht möglich, Ihre Liste von diesem Fenster aus zu editieren, da sie nicht manuell in Mailify Sunrise erstellt worden ist und von einer entfernten Datenbank abhängt.
  • Eine Kampagne erstellen: ermöglicht Ihnen, mit dem Erstellen einer Kampagne (E-Mail-, SMS- oder automatische Kampagne) zu beginnen. Die Kontakte Ihrer Liste werden als Empfänger Ihrer Kampagne geladen. Es ist wichtig anzumerken, dass die Kontakte, welche eventuell zwischenzeitlich zu Ihrer synchronisierten SQL-Liste hinzugefügt worden sind,  nicht nachträglich in die Empfängerliste Ihrer Kampagne integriert werden.
  • Eigenschaften: ermöglicht Ihnen, auf die Eigenschaften Ihrer Liste zuzugreifen: der Name der Liste kann geändert werden. Sie können auch Ihre Teil-Einstellungen von diesem Fenster aus bestimmen (d. h. bestimmen, mit welchen anderen Benutzern Sie diese Listen teilen wollen). Sie können auch die Verbindungs-Einstellungen mit Ihrem SQL-Server ändern, wenn Diese sich geändert haben.
  • Programmierung: diese Aktion ermöglicht Ihnen, ein Frequenz zu programmieren, mit dem Sie wünschen, dass wir die Liste mit  Ihrer SQL-Tabelle synchronisieren, um die entsprechende Kontaktliste in Ihrem Mailify Sunrise Oberfläche aktuell zu halten.

Sie können eine automatische Frequenz der Aktualisierung als stündlich, täglich, wöchentlich oder monatlich festlegen. Es steht Ihnen frei, Ihre Programmierung nach Belieben einzustellen.

Standardmäßig ist keine automatische Aktualisierung eingestellt. Das bedeutet, dass die Aktualisierung Ihrer Liste durch eine manuelle Aktion Ihrerseits erfolgen muss. Sie können im Übrigen jederzeit beschließen, Ihre Liste zu aktualisieren, indem Sie auf den Button "Liste synchronisieren" oben rechts in Ihrer geöffneten Liste klicken.

 

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

Kostenlos testen