RGPD

Ihre Wahl bezüglich Cookies auf dieser Website

Wir verwenden Cookies, um unseren Inhalt und unsere Werbung zu personalisieren, die Effektivität unserer Werbung zu messen und ein sichereres Erlebnis zu bieten. Durch das Surfen auf der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um Informationen auf und außerhalb von Sarbacane zu sammeln. Um mehr zu erfahren, konsultieren Sie unsere Cookie-Politik oder gehen Sie zu Ihren Cookie-Einstellungen, um Ihre Einstellungen zu verwalten.

done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close

Wie analysiert man die Statistiken einer SMS-Kampagne?

Wenn Sie mehrere SMS-Kampagnen ausgewählt haben, haben Sie Zugriff auf globale Statistiken für ausgewählte SMS-Kampagnen (nicht nur auf eine einzelne Kampagne).

Um die Statistiken einer einzelnen SMS-Kampagne zu untersuchen, müssen Sie zuerst die Kampagne identifizieren, die Sie studieren möchten.

Beginnen Sie mit der Auswahl des Typs "SMS" oben links auf der Seite "Statistik".

Wenn Sie eine große Anzahl von SMS-Kampagnen gesendet haben, kann das manuelle Durchsuchen Ihrer Kampagne in der angezeigten Liste langwierig sein.

Außerdem können Sie Ihre Auswahl mit der Hilfe von Filtern verfeinern, um nach der für Sie interessanten Kampagne zu suchen.

Suchen Sie nach Datum, Tags oder nur nach Name.

Ihre Kampagnenauswahl wird im linken Bereich der Seite entsprechend den ausgewählten Suchkriterien verfeinert.

Sobald Sie die Kampagne gefunden haben, die Sie analysieren möchten, klicken Sie darauf: Sie werden die für die jeweilige Kampagne spezifischen Statistiken anzeigen.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass rechts neben der Registerkarte "Zusammenfassung" mehrere Registerkarten angezeigt werden (mit denen Sie zu globalen Statistiken zurückkehren können).

Sie wurden automatisch zum Tab "Ergebnisse" weitergeleitet, in dem die wichtigsten Leistungsindikatoren für Ihre Kampagne angezeigt werden.

Durchsuchen Sie die verschiedenen Registerkarten, um die Statistiken Ihrer SMS-Kampagne zu ermitteln:
Ergebnisse | Verhaltenstracking | Geolokalisierung | Links | Technologien | Antworten

Resultate

 

Dieser Tag zeigt die wichtigsten Leistungsindikatoren Ihrer SMS-Kampagne, d. h.

  • Eingangsrate = (Zahl der zugestellten SMS / Zahl der gesendeten SMS) x 100
  • Klickrate = (Zahl der Klicks auf einen Link in Ihrer SMS / Zahl der zugestellten SMS) x 100
  • Abmelderate = (Zahl der Abmeldungen / Zahl der zugestellten SMS) x 100
  • Verteilung = fasst die Eingangs-, Abmelde- und Unzustellbarkeitsrate Ihrer Kampagne zusammen.
  • System = betrifft die SMS mit einem Link. Ermöglicht es zu erfahren, welches Betriebssystem die Empfänger, die auf einen Link geklickt haben, benutzen.

Neben bestimmten Statistiken ermöglicht Ihnen eine Schaltfläche "Details", auf die Liste Ihrer von dieser Statistik betroffenen Kontakte zuzugreifen.

Verhaltenstracking

Die Registerkarte "Verhaltenstracking" wird angezeigt, wenn im Inhalt Ihrer SMS-Kampagne auf einen Link verwiesen wird.

Wenn Ihre Kampagne keinen Link hat, oder Ihre Links nicht getrackt werden, kann das Verhalten nicht getrackt werden und der Tab "Verhaltenstracking" wird nicht angezeigt.

Wenn Ihre Kampagne einen Tracking-Link hat, ermöglicht Ihnen diese Registerkarte das Verhalten Ihrer Empfänger zu analysieren: Im Gegensatz zu einer E-Mail-Kampagne, ist es nicht möglich anzuzeigen, welcher Empfänger die SMS geöffnet hat. Wenn sie jedoch auf einen Link geklickt haben, finden Sie diese Informationen in dieser Registerkarte.

Beachten Sie, dass diese Statistiken nicht festgelegt sind und sich mit der Zeit ändern können.

Wenn Sie Ihre Statistiken innert kürzester Zeit überprüfen, nachdem Ihre Kampagne gesendet wurde, denken Sie daran, später noch einmal zurück zu kommen, um Ihre Rückschlüsse auf der Basis von zuverlässigen Daten ziehen zu können.

Oben rechts auf diesem Bildschirm können Sie mit einer Schaltfläche Ihre Verhaltenstracking-Statistiken exportieren. Dies kann nützlich sein, wenn Sie statistische Daten aufbereiten möchten.

Filterung

Über die Schaltfläche "+ Targeting" (über der Tabelle) können Sie die in dieser Tabelle angezeigten Kontakte eingrenzen.

Ein Filter ändert die in der Tabelle angezeigten Daten, indem nur die Empfänger angezeigt werden, die mit diesem spezifischen Profil übereinstimmen. Dies wird "Die aktive Ansicht" genannt.

Es ist möglich,die Kontakte, die nach dem Targeting in Ihrer Tabelle angezeigt werden, neu zu kontaktieren.

Reaktivierung

Mithilfe der Schaltfläche "Aktionen" (oben rechts im Bildschirm "Verhaltenstracking") können Sie eine neue Liste erstellen oder eine Kampagne basierend auf Ihren Ergebnissen starten.

Mit der Option "Aktionen" können Sie eine Liste erstellen oder eine Kampagne mit den in der Tabelle angezeigten Empfängern neu starten, nachdem Sie einen Filter (oder Targeting) erstellt haben.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Kampagne, unabhängig von den ausgewählten Empfängern, mit dem Präfix "[Neustart J + XX - Zielgruppe] Name der ursprünglichen Kampagne" duplizieren, wenn Sie eine Kampagne über den "Verhaltenstracking" -Bildschirm starten.

Geolokalisierung

Die Registerkarte "Geolokalisierung" wird angezeigt, wenn ein Link im Inhalt Ihrer SMS-Kampagne verwendet wird.

Wenn Ihre Kampagne keinen Link enthält oder Ihre Links nicht nachverfolgt (oder "getrackt") werden, findet die Analyse der Geolokalisierung nicht statt und der Tab "Geolokalisierung" wird nicht angezeigt .

Auf der Registerkarte "Geolokalisierung" können Sie die Position der Empfänger, die auf den in Ihrer SMS-Kampagne enthaltenen Link geklickt haben, geografisch lokalisieren.

Blaue Blasen veranschaulichen die geografischen Gebiete, in denen Ihre Empfänger auf den Link Ihrer SMS geklickt haben. Eine Zahl innerhalb dieses Ballons gibt die Anzahl der Empfänger im definierten geografischen Gebiet an.

 

Sie können die Karte vergrößern, um eine präzisere Angabe darüber zu erhalten, wo sich Ihre Empfänger befinden.

Sie können auch auf die blauen Blasen klicken, um die Details Ihrer Kontakte anzuzeigen, die in dieser "Blase" enthalten sind. Auf diese Weise können Sie Ihre Empfänger besser kennenlernen und sie besser ansprechen.

Mit einer "Targeting" -Taste können Sie Ihre Suche unter anderem nach geografischem Gebiet verfeinern.

Beispielsweise können Sie Personen ansprechen, die Ihren Link aus Frankreich angeklickt haben.

Mit der Multi-Targeting-Funktion können Sie noch weiter gehen und die Geolokalisierung Ihrer Empfänger mit anderen Kriterien kombinieren.

Beispiel: Zeigen Sie nur die Empfänger aus Bayern an, die auf den Link "Bestellung" geklickt haben.

Sobald Sie Ihr Targeting erstellt haben, können Sie eine Kampagne für ausgewählte Empfänger starten, wenn Sie möchten.

Sie können auch, wie bei den anderen Registerkarten, die Geolokalisierungs-Statistiken exportieren, indem Sie auf die Schaltfläche "Exportieren" klicken.

Hinweis: Diese Statistiken werden mithilfe einer Geolokalisierungstechnologie bereitgestellt. Die IP-Adresse sucht nach jedem Empfänger, sobald dieser auf den Link der SMS klickt. Geolokalisierung vom Standort des Internetzugangs der Empfänger ist nur eingeschränkt nutzbar, dass es keine exakte Wissenschaft ist. Die durchgeführten Tests führen jedoch zu einer Genauigkeit von annähernd 85%.

Enlaces

Die Registerkarte "Links" wird angezeigt, wenn im Inhalt Ihrer SMS-Kampagne auf einen Link verwiesen wird.

Wenn Ihre Kampagne keinen Link hat oder Ihre Links nicht verfolgt werden, findet die Analyse der Links nicht statt und die Registerkarte "Links" wird nicht angezeigt.

Auf der Registerkarte "Links" können Sie genau sehen, welcher Link am meisten geklickt wurde, wie oft und von wie vielen verschiedenen Personen er insgesamt angeklickt wurde.

  • Gesamte Klicks: Diese Kennzahl verrät Ihnen, welcher Link am häufigsten in Summe geklickt wurde (derselbe Empfänger kann mehrmals auf den gleichen Link klicken).
  • Unique Klicks: Hier können Sie sehen, welcher Link am meisten geklickt wurde. Mehrere Klicks auf denselben Link durch denselben Empfänger werden nicht gezählt. Mit anderen Worten, diese Statistik gibt an, wie viele Personen auf einen Link geklickt haben.

Sie können jede dieser Statistiken in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge sortieren, indem Sie auf die Spaltenüberschriften klicken.

Sie können jederzeit die Statistiken dieser Registerkarte exportieren, indem Sie auf die Schaltfläche "Exportieren" oben rechts klicken.

Sie können eine Kampagne für eine von Ihnen gewünschte Auswahl über das Dropdown-Menü "Aktion" oben rechts auf dieser Registerkarte starten.

Technologien

Auf der Registerkarte "Technologie" können Sie die Eigenschaften Ihrer Empfänger besser verstehen, einschließlich der Art und Weise, wie sie ihre SMS lesen.

Diese Registerkarte ist nur sichtbar, wenn Ihre SMS über einen Trackinglink verfügt.

Es gibt Ihnen Daten über das Betriebssystem, mit dem der Link in Ihrer SMS angezeigt wird

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

Kostenlos testen