Sehr geehrte Interessenten & Kunden, vielen Dank für Ihren Besuch auf Mailify!

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Sarbacane Gruppe (Muttergesellschaft von Mailify) und der deutsche E-Mail Marketing Anbieter rapidmail fusionieren.

Diese Fusion bedeutet, dass wir unsere Expertisen und Marktkenntnisse ab sofort vereinen werden und somit zukünftig noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden in den verschiedenen Märkten eingehen können.

Besuchen Sie rapidmail.de, um unsere Angebote für Neukunden auf dem deutschsprachigen Markt kennenzulernen.

Sind Sie bereits Kunde bei Mailify? Dann können Sie sich wie gewohnt in Ihr Mailify-Konto einloggen und unsere Software weiterhin ganz normal benutzen. Für Sie ändert sich nichts!

Sind Sie bereits Kunde?

Nutzen Sie Ihr Konto wie gewohnt.

Passwort vergessen?
done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close

Wie konfiguriere ich meinen Domain-Namen?

Die Anpassung Ihres Domainnamens bietet viele Vorteile in Bezug auf die Zustellbarkeit Ihrer E-Mail-Kampagnen.

Sie können einen Domain-Namen anpassen und als Standard für alle Ihre Kampagnen festlegen, aber Sie können auch die Domain für jede Ihrer Kampagnen anpassen (E-Mail-Kampagnen, jede E-Mail Ihrer automatischen Kampagnen, jede E-Mail Ihrer Tests A/B). 

Standard-Domainname

 

Um Ihren Standard-Domänennamen zu konfigurieren, gehen Sie zu Ihren Kontoeinstellungen und dann zum Abschnitt "Domains".

 

Dann klicken Sie auf "Ich habe meinen eigenen Domainnamen und möchte ihn verwenden":

 

 

In Schritt 1: Bitte erstellen Sie Ihre Subdomain und überprüfen Sie diese.

 

 

 

Bitte geben Sie hier Ihre Subdomain ein, z.B. newsletter.yourdomain.com, dann klicken Sie auf "prüfen":

 

 

In Schritt 2 kopieren Sie bitte den angezeigten TXT-Eintrag und fügen diese in der DNS-Verwaltung Ihres Hosts als TXT-Wert hinzu:

 

Setup_domain5

 

Mit dieser Registrierung können wir überprüfen, ob Sie der Inhaber der Domain sind.

Klicken Sie dann auf "Nächster Schritt":

 

 

In Schritt 3 müssen Sie in der DNS-Verwaltung Ihres Hosts NS-Datensätze für die gewünschte Subdomain hinzufügen:

 

 

 

Für die Subdomain newsletter.yourdomain.com sollten Sie 2 Datensätze vom Typ NS hinzufügen:

  • dns.customizedurl.com.
  • dns2.customizedurl.com.

 

ACHTUNG: Vergessen Sie nicht die " . "nach customizedurl.com.

 

Sobald die Ausbreitung abgeschlossen ist, können Sie die Registrierung Ihrer Domain im Antrag abschließen (Ausbreitungsverzögerungen können von 24h bis 48h dauern).

 

 

Personalisierter Domainname pro Kampagne

 

Wenn Sie die Bearbeitungsphase Ihrer Kampagne erreicht haben, können Sie über die Schaltfläche "Domain" am oberen Bildschirmrand den Domainnamen anpassen, mit dem Sie Ihre E-Mails versenden. Standardmäßig wird der Domainname verwendet, den Sie zuvor in Ihren Kontoeinstellungen im Menü "Domains" eingegeben haben. 

 

 

 

 

 

Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, erscheint ein Fenster:

 

 

Ein Dropdown-Menü bietet Ihnen eine Liste der Domains, die Sie in Ihren Kontoeinstellungen registriert haben. Wählen Sie die Sende-Domain Ihrer Wahl.

 

 

Sobald Ihr Domainname definiert ist, können Sie Ihre Absenderadresse frei anpassen, indem Sie die alphanumerischen Zeichen Ihrer Wahl vor das"@"-Zeichen setzen.

Beachten Sie, dass Sie für jede Ihrer Sendungen eine andere Versanddomäne verwenden können, sei es eine "Standard"-E-Mailing-Kampagne, eine automatische Kampagne oder ein A/B-Split. Sie müssen zuerst mehrere Domainnamen in Ihren Kontoeinstellungen eingerichtet haben.

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

Kostenlos testen