RGPD

Ihre Wahl bezüglich Cookies auf dieser Website

Wir verwenden Cookies, um unseren Inhalt und unsere Werbung zu personalisieren, die Effektivität unserer Werbung zu messen und ein sichereres Erlebnis zu bieten. Durch das Surfen auf der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um Informationen auf und außerhalb von Sarbacane zu sammeln. Um mehr zu erfahren, konsultieren Sie unsere Cookie-Politik oder gehen Sie zu Ihren Cookie-Einstellungen, um Ihre Einstellungen zu verwalten.

done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close

Werten Sie die Daten Ihrer Kampagne aus und optimieren Sie zukünftige Mailings

Welche Daten sind für die Auswertung Ihres Mailings wichtig?

Sie haben Ihren Newsletter geplant, umgesetzt und versendet? Dann sollte jetzt der nächste Schritt sein, auszuwerten, wie Ihre E-Mail bei Ihren Empfängern ankam. Wir erklären, welche Daten dabei für Sie am wichtigsten sind.

1 Öffnungsrate

Die Öffnungsrate gibt an, wie oft Ihre Nachricht von den Empfängern geöffnet wurde. Daraus können Sie einen ersten Eindruck gewinnen. Die tatsächliche Öffnungsrate entfernt aus dieser Zählung all die Fälle, in denen eine E-Mail mehr als einmal geöffnet wurde.

2 Klickrate

Jedes Mal, wenn ein Leser einen Link in Ihrem Newsletter anklickt, registriert Mailify diese Information und gibt sie als die Zahl aller Klicks unter dem Begriff Klickrate wieder. Je größer die Zahl, desto besser ist normalerweise auch Ihr ROI, besonders wenn Kunden über den Link auf eine einladende Seite gelangen. Wenn Sie verfolgen möchten, wie hoch Ihre Konversionsrate ist, sollten Sie Google Analytics mit Mailify verbinden. So können Sie nach jedem Newsletter einsehen, ob Ihr Mailing zu Verkäufen geführt hat oder ob es Optimierungsbedarf gibt, weil Kunden Ihre Landingpage gleich wieder verlassen.

3 Reaktionsrate

Diese Statistik stellt eine Verbindung zwischen der Zahl der Öffnungen und den Klicks Ihrer Empfänger her. Daran können Sie erkennen ob Kunden, die Ihre E-Mail geöffnet haben, weil Sie zum Beispiel den Betreff spannend fanden, auch am tatsächlichen Inhalt der Nachricht interessiert waren.

4Abmelderate

Eine niedrige Abmelderate bedeutet, dass Ihre Empfänger Ihren Newsletter interessant finden. Im Gegenzug sollten Sie bei einer hohen Abmelderate darüber nachdenken, ob man an Ihrer Kampagne etwas verbessern kann, da ein Teil Ihrer Kunden keine weiteren E-Mails von Ihnen bekommen möchte und Sie auf Dauer Ihre Sendereputation schwächen.

Arguments stats emailing

Sie möchten Ihre Ergebnisse mit anderen Statistiken vergleichen? Hier kommen die durchschnittlichen Öffnungsraten für B2B und B2C Kampagnen:

Öffnungsrate

Klickrate

B2B E-Mailing-Kampagne

Öffnungsrate

Klickrate

B2C E-Mailing-Kampagne

Mailify hilft Ihnen, Ihre wichtigsten E-Mail-Marketing-Statistiken zu verbessern. Finden Sie jetzt heraus, wie!

language

Internationales Geotracking

Mailifys Geotracking-Funktion erlaubt Ihnen, herauszufinden, wo in der Welt Ihre Empfänger Ihren Newsletter öffnen. Diese Information können Sie anschließend in Ihren Kontaktlisten speichern und beim nächsten Versand zum Filtern und Personalisieren Ihrer Kampagne verwenden. So können Sie noch besser auf Ihre Kunden eingehen und die Performance Ihres Mailings steigern.

assessment

Ausführliche Daten-Reports

Kontinuierliche Optimierung ist für den Erfolg Ihres E-Mail-Marketings unerlässlich. Darum bietet Ihnen Mailify Statistik-Zusammenfassungen, die ins Detail gehen. So können Sie herausfinden, für welchen Betreff, welche Personalisierung oder welches Bild Ihre Kunden sich am meisten interessiert haben und zukünftige Kampagnen darauf aufbauen.

timeline

Maßgeschneidertes Verhaltenstracking

Mit unseren maßgeschneiderten Trackingfunktionen können Sie sehen, welche Empfänger besonders hohe Öffnungs- und Klickraten haben. Basierend auf dieser Information können Sie anschließend zum Beispiel eine Kampagne versenden, die speziell auf diese Gruppe zugeschnitten ist.

access_time

Besondere Statistik: Lesedauer

Mailify bietet Ihnen nicht nur Statistiken wie Öffnungsrate und Bounce Rate, sondern geht noch einen Schritt weiter: Sie erfahren zudem, wie viel Zeit Empfänger mit dem Lesen Ihrer Kampagne verbracht haben und wie viele Male sie von einem Leser auf einem Social Media Kanal veröffentlicht wurde.

laptop

Automatische Anbieter- und Geräte-Erkennung

Nach dem Versand Ihrer Kampagne können Sie auswerten, wie viele Empfänger Ihren Newsletter auf einem Tablet, Handy oder am Desktop lesen. Des Weiteren wertet Mailify aus, mit welchem Mail-Dienst Ihre Nachricht geöffnet wurde. Nutzen Sie beide Informationen, um zukünftige Kampagnen auf die Vorlieben Ihrer Empfänger zuzuschneiden.

cached

Passive Leser reanimieren

Leser, die Ihre Kampagne nicht öffnen, sind als Kunden nicht automatisch uninteressant. Filtern Sie alle Empfänger stattdessen nach Kunden, die Ihre letzten E-Mails nicht gelesen haben und senden Sie dieser Gruppe eine Kampagne mit einem Betreff, der ihre Neugier weckt.

pan_tool

Verhaltensfilter

Sie möchten Käufer eines bestimmten Produkts um eine Bewertung bitten oder sich für das Interesse an einer Kampagne bedanken? Erstellen Sie eine individuelle Empfängergruppe, die Sie nach bestimmten Verhaltensmerkmalen filtern, und versenden Sie eine E-Mail nur an diese Kunden.

equalizer

Erweiterung mit Google Analytics

Sie verwenden bereits Google Analytics, um die Statistiken Ihrer Webseite auszuwerten? Verbinden Sie die Software jetzt mit Mailify und erfahren Sie, wie Kunden sich verhalten, nachdem Sie über Ihren Newsletter auf Ihre Webseite gelangt sind.

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

Kostenlos testen